Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php on line 801

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/t3lib/class.t3lib_db.php:801) in /var/www/vhosts/bonnsoir.de/httpdocs/typo3/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2767
BonnSoir - Das Mittelstandsnetzwerk in der Region Bonn-Rhein-Sieg Digitalisierung: Geschäftsmodelle der Zukunft denken

Digitalisierung: Geschäftsmodelle der Zukunft denken


Die Digitatlisierung schreitet mit rasanter Geschwindigkeit voran und erfasst dabei immer mehr Arbeits- und Lebensbereiche. Mittelständische Unternehmen müssen eine individuelle Strategie entwickeln, ist sich Prof. Dr. Gerald Lembke, profilierter Experte für digitale Bedürfnisse von Unternehmen, sicher. Dabei ist es jedoch die wichtigste Aufgabe des Entscheiders, verantwortungsvoll Vor- und Nachteile abzuwägen und Fehlentwicklungen zu vorzubeugen.

Gerald Lembke, erfolgreicher Autor und Leiter des Studiengangs Digitale Medien, Medienmanagement und Kommunikation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim, war am Abend des 17. März mit seinem Vortrag "Megatrends digitale Medien für Unternehmen" beim Bonner Mittelstandsnetzwerk BonnSoir zu Gast. Praxisorientiert erläuterte er an ausgewählten Handlungsfeldern, welche Mythen für ihn rund um das Thema Digitalisierung existieren und welche Realitäten es anzuerkennen gilt. Für den Mannheimer Experten macht die Digitalisierung den Menschen weder effektiver, schlauer noch glücklicher. Mit dem Stichwort "Digitale Ambivalenz" beschreibt Lembke das Verhältnis des Menschen zu den neuen Medien, "der Mensch ist online, zugleich nervt es ihn".

Ähnlich ambivalent bewertet er den bisherigen Umgang des deutschen Mittelstands mit dem Thema Digitalisierung. Einerseits sei der digitale Reifegrad im internationalen Vergleich eher niedrig, andererseits sichern Maßnahmen zur Digitalisierung nicht automatisch die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Seine Empfehlung an die anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer: Kompetenz im Unternehmen schaffen, konkrete Fragestellungen erörtern und entscheiden, wo Digitalisierung wirklich genutzt werden muss. Und dies konsequent in allen Unternehmensbereichen, von der Produktentwicklung über Absatzmethoden und Markenentwicklung bis hin zur Finanzierung durch Crowdfunding. Alte und neue Geschäftsmodelle sollten gemeinsam gedacht werden, um das Unternehmen für die Zukunft aufzustellen.

Moderiert von Alexander Königsmann diskutierten die Gäste zum Abschluss des inspirierenden Abends ihre praxisnahen Fragen mit dem Mannheimer Experten. "Wir sind sehr zufrieden, dass die Unternehmerinnen und Unternehmer intensiv die Chance genutzt haben, ihre Fragen an einen renommierten Expterten für Fragen der Digitalität in Deutschland zu stellen. Genau hierfür stehen die BonnSoir-Abendveranstaltungen: Kompakte Informationen, Impulse zur Unternehmensführung und die Möglichkeit zum Gespräch mit Experten", fasst Jörg Rossen, stellvertretender Vorsitzender des Mittelstands-Netzwerks, den gelungenen Abend zusammen.

 

Bonn, 19. März 2015 

2.614 Zeichen inkl. Leerzeichen

Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie hier: Download

 

Ihr Pressekontakt:

Andrea Mährle

andrea@maehrle.de

0170.4164396


Sponsoren & Partner (Auswahl)



Aktuelle Veranstaltung



Was ist Bonnsoir?





Befragungsstudie "BonnSoir im Mittelstand" 2007/08





Fördermitglieder (Auswahl)



(c) BonnSoir 18.11.2017